good-luck-online-poker.info
Online Poker > Mega Turniere > WCOOP

World Championship of Online Poker (WCOOP)


Die World Championship of Online Poker ist eine Online-Pokerturnierserie, die von Pokerstars.com jedes Jahr im September veranstaltet wird. Die erste WCOOP fand im Jahr 2002 statt als Versuch, eine Art WSOP für Online-Spieler zu etablieren.


Mittlerweile ist die WCOOP die größte Online-Pokerturnier-Serie. Wie bei der WSOP wird in jeder Pokervariante ein eigenes Turnier ausgetragen und neben dem Preisgeld ebenfalls goldene Bracelets vergeben.

Die Turniere werden in den Varianten Texas Holdem, Omaha Holdem, Seven Card Stud, Razz und H.O.R.S.E. in den verschiedenen Limits gespielt. Abschluss und zugleich Höhepunkt ist das Hauptturnier.

Beim 2007 Main Event kam es zu einem Eklat: der Gewinner verschaffte sich einen unzulässigen Vorteil, indem er mit mit mehreren Accounts spielte. Doch dieser Betrugsversuch wurde vom Veranstalter aufgedeckt und der betreffende Spieler nachträglich disqualifiziert und der Zweitplatzierte zum Sieger erklärt.

Bei der WCOOP 2008 standen 33 Events am Turnierplan. Insgesamt wurden fast $40 Millionen an Preisgeldern vergeben. Damit war die WCOOP 2008 die bisher größte Online Turnierserie aller Zeiten. Insgesamt waren 22873 Spieler aus 119 Ländern am Start. Am Ende der 16-tägigen Turnierserie wurde das Main Event ausgetragen, für das über 2000 Spieler registriert waren. Das Buy-In dieses Texas Holdem No Limit Events betrug $5200, garantiert wurden $10 Millionen Preisgeld. Der Sieger des Main Events 2008 erhielt ein Preisgeld von über $1,2 Millionen.


> Aktuelle online Qualifikations-Turniere




888 William Hill Betsson bet365 PokerStars